Hydrangea

In meinem Garten verwende ich gerne die Sorten von Hydrangea paniculata. Sie schmücken die Beete von Juli bis zum ersten Frost mit ihren herrlichen Blütenrispen.

27.08.10

Schnitt von Hydrangea paniculata

Hydrangea paniculata blüht am einjährigen  Holz  = an den Trieben, die sie ab März bildet.

Durch gezielten Schnitt im Frühjahr kann man die Standfestigkeit oder auch die Höhe bestimmen. 

Man kann, muss aber nicht schneiden. 

Bester Schnittzeitpunkt ab Winterende, wenn keine starken Fröste mehr zu erwarten sind.

Die Sorte 'Praecox' und  'Daruma' blühen am zweijährigen Holz = Triebe die bereits überwintert haben. Diese Sorten sollten im Frühjahr nicht geschnitten werden.

Das Video habe ich Anfang März aufgenommen.
Bitte zu bedenken, dass ich für diese Schnittdemonstration mit der linken Hand schneiden mußte, was mir als Rechtshänder sehr schwer fiel.

____________________________________________________________________________________

Nun zu meinen eigenen Erfahrungen.
Manche Pflanzen blühen bereits im ersten Pflanzjahr, andere lassen sich Zeit, obwohl sie am idealen Standort wachsen. Warum dies so ist, habe ich noch nicht herausgefunden.
Auch bilden manche Sorten in einem Jahr nur meterlange Triebe, aber leider keine Blüten. Ich habe in diesem Jahr (2010) diese blütenlosen Triebe im August um ein Drittel eingekürzt. Mal sehen wie sie sich im nächsten Jahr verhalten. Ich berichte.

Ideal finde ich bei diesen Hortensien, dass man sie durch Schnitt für den vorgesehenen Standort richten kann. Brauche ich eine Pflanze für den Beethintergrund, ziehe ich sie auf Stamm. Auch ideal, wenn man sie für einen markanten Punkt im Garten verwendet.
Für einen Mauerplatz verwende ich niedrige Sorten mit überhängenden Wuchs z.B. Harry's Souvenier'.
Sorten die in der Beetmitte oder im Vordergrund stehen sollen, schneide ich im Vorfrühling auf 20cm über dem Boden.

Fragen? Ich antworte!


Eine im Herbst gekaufte Hydrangea paniculata.


Im Frühjahr kürze ich die Blütenstiele vom Vorjahr um ein Drittel ein.

Man kann sie auch kürzer schneiden.













Damit sich ein schönes Gerüst bildet, entferne ich Triebe die sich kreuzen, zu dünne Triebe usw.










Diesen Schnitt kann man auch bei Hydrangea arborescens anwenden.

Nun warte ich den Austrieb ab. Triebe mit schwachen Austrieb entferne ich nachträglich.

Schnitt von Hydrangea auf Stamm (Höhe bis Verzweigung 100cm).
.
.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

es ist toll Wissen und Erfahrung weiterzugeben, aber es sollte korrekt sein. Dazu gehört auch gutes Werkzeug wie eine richtige Gartenschere ("Rosen- oder Rebschere") und nich eine "Ambosschere" die die Zweige quetscht. Auch ist ein Schnitt genau in der Verzweigung fachlich falsch. Das gibt eine sehr große Wunde!. Also immer schön die Triebe einzeln schneiden, unter oder über der Verzweigung.

Gruß
Perenno

m-pierreG hat gesagt…

bonjour
je suis intéresse par votre technique mais je ne comprend pas comment obtenir un 'petit' arbre?
et je recherche des boutures?
cdt
mp
le jardin boultois

Renate Waas hat gesagt…

danke für die detaillierte Schnitt-Anleitung. Sehr gut verständlich.
Ich habe erst kürzlich meine Liebe zu Hortensien entdeckt und baue grad ein Eck im Garten speziell dafür um. Wunderbare Gehölze! Da freue ich mich über die vielen Info´s hier bei Dir über spezielle Sorten, Schnitt und Erfahrungen.
Danke und viele Grüße von Renate